Herzlich willkommen

 

Lebenssituationen sind vielfältig und können sich plötzlich ändern...und dann?

 

Egal und durch ?

 

Irgendwie ging es immer weiter ..

Das muss ich alleine schaffen... 

Ich kann mich beim besten Willen nicht entscheiden? Langsam komme ich unter Druck.

Mein Berufsalltag wird so oft irritiert, von der Art und Weise einer bestimmten Kollegin.Der restliche Tag ist dann gewöhnlich für mich wie "gelaufen".

Meine Erkrankung - zwingt mich meinen Alltag ganz anders zu gestalten.

Neuerdings komme ich bei Besuchen an meine Grenzen - mit meinen altgewordenen Eltern.

Wie soll ich denn in ein Gleichgewicht von Tun und Lassen kommen?

Soll ich meinen Mann wirklich in eine Einrichtung zur Pflege geben?

Schon wieder hat Jemand in meinem engsten Umfeld, eine schlimme Diagnose bekommen.Ich kann mich nicht noch länger vor dem Anruf drücken.

 

und doch...haben alle diese Situationen gemeinsam:

so wollen und können Sie eigentlich nicht mehr weiter.

 

Ihre Grenze ist erneut endgültig erreicht.

 

Aber wo finden Sie - möglichst zeitnah - Unterstützung für Ihre Seele in dieser Situation?

Gestalttherapie ist eine Möglichkeit.     

 

Was ist Gestalttherapie ?

Die Gestalttherapie ist ein humanistisches, tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren,

das Fritz Perls (1893-1970) entwickelt hat.

Sie geht von der Ganzheit des Menschen aus - Leib, Seele und Geist sind eine Einheit

 

Im Vordergrund stehen dabei

♦ die Wahrnehmung, die Bewusstheit

♦ die Beziehung zu mir, meinem Gegenüber

♦ die Frage: "Was ist jetzt gerade?"

 

Gestalttherapie ist ein Werden, Sich-Entwickeln, Wachsen.

 

Vorausetzung: Ich bringe die Bereitschaft mit, mir selbst begegnen zu wollen.

 

Was kann Gestalttherapie ?

 

Die Gestalttherapie kann

♦ einen bewussten Weg zu mir unterstützen

♦ mir meine Kompetenzen und Ressourcen bewusst machen

♦ helfen herauszufinden was will ich, was brauche ich jetzt ?

♦ mich dabei unterstützen,  mit noch offenen Situationen/Erlebnissen umzugehen und sie abzuschließen

♦ mir ein anderes Bewusstsein zu schenken für "Alles hat und brauch seine Zeit"; ich kann erstmal einen Schritt gehen

♦ meinen Beziehungen eine andere Qualität und einen anderen Wert geben- weil ich mich bewusst in ihnen wahrnehme und erlebe

♦ mir ermöglichen, im Tun und Lassen mein inneres Gleichgewicht (wieder) zu finden

♦ mich dabei unterstützen, in einem geschützten Rahmen etwas auszuprobieren

♦ mir helfen, mein Leben und mein Umfeld verantwortlich zu gestalten

 

 

 Wie arbeitet die Gestalttherapie?

 

Sie arbeitet mit

♦ dem Erspüren, Wahrnehmen, Fühlen von Befindlichkeiten in meiner Seele und in meinem Leib

♦ unterschiedlichen Methoden einen Ausdruck für mein Gefühl zu finden

♦ dem Dialog

 

Anschließend kann ich die neu gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse behutsam in meine Lebenssituation einbauen (integrieren)  und  entsprechend- für mich stimmig(er)- entscheiden und handeln.