über mich

 

 

 

Dorothea Münkwitz

Jahrgang  1963

 

eigene Praxis seit 2014 in Dresden Leubnitz-Neuostra

 

Schwerpunkte meiner Arbeit sind   

 

►Umgang mit neuen Lebenssituationen

►Selbstfindung; Entfaltung meiner Persönlichkeit

► Lebensgeschichten im christlichen Kontext

►Angehörigenthemen wie z.B. Umgang mit den altgewordenen Eltern; Krankheit eines Familienmitgliedes

 

Mit den Methoden der Gestalttherapie (Fritz Perls) arbeite ich im Einzelgespräch.

Dabei schöpfe ich über meine eigene Lebenserfahrung hinaus,

aus den vielfältigen Erfahrungen unterschiedlicher Arbeitsfelder, Einrichtungen und Fortbildungen.

 

 

 

Ausbildungen zur

Gestalttherapeutin  2004-  2011  am Symboloninstitut Nürnberg; Heilpraktikerin für Psychotherapie (HP)  2005 in Wiesbaden

 

Motopädin 1991-1992  Dortmund; Physiotherapeutin 1980 -1983  Leipzig
 


frühere Tätigkeiten:

2011 bis 2015  als Pflegeassistentin in der stationärer Altenpflege

2007 bis 2011  eigene Praxis für Gestalttherapie und Psychomotorik in Wiesbaden

5 Jahre als Physiotherapeutin in einem Seniorenstift/ Physiotherapiepraxis; 5 Jahre als Motopädin im Kindergarten; 1 Jahr in der Beschäftigungstherapie einer Altenheim- Pflegeeinrichtung ;Sabbatjahr in einem Kloster; 4 Jahre als Motopädin in einer Mutter-Kind-Kurklinik; 4 Jahre als Physiotherapeutin in einer Körperbehindertenschule; 6 Jahre als Physiotherapeutin in einem Krankenhaus                                              

 

Fortbildungskurse in:

Jeux Dramatiques (Odenwaldinstitut)

Focusing (DAF)

Geistlicher Begleitung (CCB Selbitz)

Burnout (Mainz)

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsson (Medii)

Senioren-Assistenz (Büchmann)

   

 

 

 

Links:

 

www.cig-online.de

www.feldenkrais-zimmermann.de

www.innehaltenweitergehen.jimdofree.com